Ecosia - Eine Suchmaschine via Umweltschutz

Wir möchten Sie auf eine neue Suchmaschine aufmerksam machen, deren Konzept in positivster Weise unser Interesse gewonnen hat:

Ende vergangenen Jahres rief der junge Unternehmer Christian Kroll „Ecosia“ ins Leben, welche seinen Aussagen zufolge die erste umweltfreundliche Suchmaschine ist. Ziel sei der Schutz des Regenwaldes und damit der Kampf gegen den Klimawandel.

Die Suchmaschine werde mit gesponserten Links von Yahoo und Bing unterstützt. Von diesen Einnahmen gehen mindestens 80 Prozent an ein Regenwald-Schutzprogramm des WWF, so Ecosia. Jede einzelne Internetsuche schütze 1,96 m², ohne dass der Nutzer dafür selbst zahlen muss. Zudem wird auf der Webseite versichert, dass alle Server mit Ökostrom laufen und keinerlei CO2 erzeugt werde.

Ecosia weist darauf hin, dass der Schutz des Regenwaldes ist für den Menschen lebensnotwendig – dieser Meinung schließen wir uns an. Hier wird lebenswichtiger Sauerstoff produziert und CO2 gebunden. Die Wälder machen in den Entwicklungsländern etwa 40 Prozent der Wasserversorgung aus und sind somit die Lebensgrundlage für mehrere Milliarden Menschen. In Regenwäldern finden außerdem über 40 Millionen Arten ihr zu Hause und bieten der Wissenschaft die Möglichkeit zu einer Unendlichkeit an neuen Entdeckungen. Mitunter werden dadurch etwa 25 Prozent unserer neuen Arzneimittel mit Inhaltsstoffen aus den Regenwäldern hergestellt. Weltweit wurde in den vergangenen 20 Jahren die Hälfte aller Regenwälder vernichtet, was als Hauptursache für die CO2-Zunahme gilt.

Laut Experten werden bei mehreren Millionen Suchen täglich einige Tonnen CO2 ausgeströmt. Ob sich die bisher noch sehr junge Suchmaschine diesbezüglich erfolgreich einen Namen machen wird, bleibt abzuwarten. Zumindest bietet sie die Hoffnung, mit der beruflichen und privaten Internetsuche einen täglichen Beitrag zum Schutz der Umwelt zu leisten anstelle diese noch stärker zu belasten. Dieses Konzept appelliert an unser Bewusstsein und zeigt uns, dass es Möglichkeiten gibt, selbst gegen den Wahnsinn unserer Gesellschaft vorzugehen. Es wäre schön, wenn es tatsächlich konsequent und nachhaltig umgesetzt wird.


Mehr Informationen unter: www.ecosia.org

Lesen Sie hier unseren Artikel über die Gefährdung der Regenwälder und die Folgen ihrer Zerstörung. (Rubrik Umwelt: „Der grünen Lunge stockt der Atem – Bedrohung der Regenwälder“)

 

Copyright 2009 - EU Umweltakademie - All rights reserved