Frühjahrsputz: sanft und sauber?
Thursday, 28. March 2013 -

Kaum steigen die Temperaturen und die Sonne scheint durchs Fenster, schon fallen Staub und Schmutz wieder richtig ins Auge. Der Frühjahrsputz steht an und soll möglichst schnell erledigt sein. Die Werbung vieler Putzmittel verspricht: Sauberkeit im Handumdrehen. Man sollte aber vorsichtig sein bei der Wahl der Reinigungsmittel. Empfindliche Oberflächen, vor allem aber Ihre Haut reagieren schnell auf stark saure oder stark alkalische Produkte. Das orange Symbol „ätzend“ auf der Verpackung weist auf aggressive Reiniger hin. Nutzen Sie bevorzugt Allzweckreiniger, Handspülmittel, Sanitätsreiniger mit Zitronensäure und achten Sie auf die Euroblume. Diese Putzmittel belasten die Gewässer weniger, schönen Ihr Interieur und Ihre Hände.

Mehr dazu im Video des WDR:
„Giftiger Glanz? Welche Reinigungsmittel brauchen wir wirklich?
http://www.wdr.de/tv/haushaltscheck/sendungsbeitraege/2013/0128/index.jsp

 

Copyright 2009 - EU Umweltakademie - All rights reserved